Entsparungsberatung

Was ist Entsparung?

Sie haben noch nie von Entsparung gehört?

Das wundert uns nicht. Die Zeit der Entsparung ist eine Phase, die sich der Vermögensbildung anschließt. Spätestens ab der Lebensmitte sollten Sie sich das erste Mal mit diesem Thema auseinandersetzen.

Das wußten Sie bisher nicht? Das Hauptproblem ist, dass die meisten Finanzexperten der Branche dafür nicht ausgebildet sind und sich lieber mit dem Thema Vermögensbildung beschäftigen.

Entsparung plant die (finanzielle) Zeit des Ruhestands

In der Entsparungsphase geht es um drei grundlegende Dinge:

  • Was ist aus steuerlicher Sicht für die Entsparung wichtig
  • Thema Krankenversicherung, private, gesetzliche und / oder betrieblichen Vorsorge
  • Vorkehrungen für die Zeit danach: Vorsorgevollmacht, Testament u.ä.

Das Rentenalter naht.

Das bedeutet, Sie können sich zurücklehnen und harren der Dinge, die da kommen.

STOP. NEIN. DAS FUNKTIONIERT SO NICHT.

Ganzheitlich Finanzberatung heißt für uns, dass wir auch auf die letzte Lebensphase blicken und einen Plan zu entwickeln, der Ihnen einen sorgenfreien Ruhestand und eine entspannte Vermögensweitergabe ermöglicht.

Auch wenn das Thema Lebensabend und Tod nicht salonfähig sind, wir werden Sie fragen, ob Sie eine Vorsorgevollmacht abgeschlossen haben. Ob Sie ein Testament haben. Was mit Ihrem Haus und Ihrem Vermögen geschehen soll, wenn Sie nicht mehr da sind.

Aus Erfahrung wissen wir: Unsere Kunden sind sehr viel beruhigter, wenn sie das Thema Erbschaft und Schenkung als erledigt betrachten können.

Positiv: Preis-Leistungs-Verhältnis, Professionalität, Qualität, Reaktionsschnelligkeit bei Anfragen

Ich kann mich den positiven Bewertungen nur anschließen. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Team gemacht, vor allem die Flexibilität und das Entgegenkommen auch bei kurzfristigen Terminen finde ich super!